- Optic Walter -
Mühlenkamp 6 - 22303 Hamburg / Winterhude -
fon: 040/2797961 - fax: 040/2719321 - contact@opticwalter.de -
Mo-Fr 10-19 Uhr - Sa 10-15 Uhr auch nach Vereinbarung
www.opticwalter.de

 

Die Mühlenkamper: Optic Walter, der Brillen- und Kontaktlinsenspezialist in der Hansestadt. Für uns ist Brille Kultur - das gute Sehen unsere Kompetenz. Dafür reisen wir auf Messen nach Mailand, Paris, New York und holen für Sie exklusiven Brillenstil nach Hamburg: Korrektions- und Sonnenbrillen in individueller Auswahl, von der Fassungs-Avantgarde, über Markenklassiker bis zu internationalen Trendkollektionen. Und wir bieten intensive Beratung und persönlichen Service.

 

Augenoptiker Hamburg - Brillenfassungen, Kontaktlinsen, Augenprüfungen, Brillenetuis, Longnetten, Sonnenbrillen, Designerbrillen, Accessoires, Schreibgeräte - Optiker Hamburg

Oscar Magnuson
Andy Wolf
Frost
Derome Brenner
Jil Sander
wonderglasses
Romeo Gigli
 
Mykita
Robert La Roche
Colibri
Tom Ford
Kilsgaard
Whiteout+Glare
Strada del Sole
Face A Face
Vue dc Paris
Calvin Klein
Götti
Jacob Jensen

 

 

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt mich…

Erinnern Sie sich? Schon vor Jahren lief in Hamburger Szene- und Stadtmagazinen regelmäßig eine unkonventionelle Werbekampagne.
Unkonventionell, weil es sich um ein ernstzunehmendes, seriöses Produkt wie die Brille handelt. Um speziell ein Hamburger Optikgeschäft: Carl Walter und Christine Uhlendorf, Inhaber und Partner von OPTIC WALTER am Mühlenkamp 6, machten von Beginn an vieles anders. Angefangen bei der Innenarchitektur, dem Interieur. Ihr Fachgeschäft war nie eine sterile Brillenwerkstatt, sondern zeigte Stil, Charme, persönliche Ausstrahlung. Darüber hinaus führten sie Brillen, die kein Konkurrent in der Hansestadt sich je in die Schublade gelegt hätte, geschweige denn ins Schaufenster. Sie reisten um die Welt, gingen auf Messen um Brillenmode aufzutun, exklusiv. Unikate. Selbst standen sie im Geschäft – in vorderster Linie - pflegten den direkten Kontakt mit Kunden, personifizierten Optic Walter. So in der Werbung, in Inseraten und Kinospots, wo sie amüsante oder skurile Situationen nachstellten und in Rollen schlüpften, sich selbst darstellten.

Über 25 Jahre lang ist das Geschäft seiner Philosophie und dem Standort im Mühlenkamp treu geblieben ist. Das schafft Stammkunden und Sympathie! Carl Walter ist zwar nicht mehr dabei. Christine Uhlendorf und ihre Kollegen aber lassen nichts unversucht, Hamburgern und Nichthamburgern (Kunden kommen sogar aus München!) das Leben mit Brille oder Kontaktlinse angenehm zu gestalten. Und was für Brillen! Beim Blick auf die Auswahl an hochmodischen Fassungen versteht man, warum Brilletragen heutzutage salonfähig und schick ist!

Bleibt zu entscheiden, welche Fassung zu meinem Gesicht, zu meiner Persönlichkeit passt.
Bei Optic Walter haben Sie kaum Zeit, sich diese Frage zu stellen. Sie werden sofort, natürlich unmerklich, einer Radiografie unterzogen. Mode- und Designerlabel führt heute beinah jedes Optikfachgeschäft - das Gespür jedoch, welche Brille die richtige für Sie, für Ihn sein könnte, das haben längst nicht alle Optiker. In der individuellen Beratung liegt der kleine, feine Unterschied. Und in der Atmosphäre – ich nenne es das Optic Walter Wohlfühl-Ambiente. Sehr angenehm, dass es hier keine Selbstbedienung gibt - ein Brillenkauf in Aldi-Manier ist äußerst unspannend. Die meisten Modelle sind deshalb untouchable in Schubladen verwahrt.
Ich kann also in aller Ruhe mir die Brillen zeigen lassen, derweil meinen Espresso trinken, plaudern, umgeben vom klassisch-kultivierten Ladeninterieur, mit einem Hauch 50er Jahre-Eleganz (wunderbar bequem sind übrigens diese italienischen Ledersessel ohne Rückenpolster – die dazu richtig cool aussehen).
Bin ich einmal rein durch die Tür, sind die Menschen entscheidend: Wer bedient, wie er bedient, berät, wie er auf mich zugeht, eingeht. Mit Kompetenz. Fingerspitzengefühl. Christine Uhlendorf ist nah am Kunden. Sie spürt instinktiv, welche Brille die richtige sein könnte - und greift zum Telefon: “Guten Tag Frau XY, wir hätten da eine Fassung, die Ihnen sicher gefallen wird….“ So ein Anruf ist ein Zeichen der Aufmerksamkeit. Wir sind für Sie da! Völlig unverbindlich. Ganz ehrlich: Sollte mir morgen mein Optiker in die Ohrmuschel singen, er habe da eine Fassung, die perfekt auf mein Gesicht zugeschnitten ist - da fühle ich mich verstanden und gut bedient, oder? Da weiß ich, das Gänseblümchen hat Recht:
Mein Optiker liebt mich!

Angela Mrositzki

 

 

 

 

 

 

Wir veranstallten seit Jahren Lesungen und Events z.B.:

Roger Wilhelmsen
Lesung am 04.12. 2004 aus seinem neusten Buch: "Gute Tage"

Ulf Engberg
Lesung 2002

Mike Rodger
Lesung 2001

Thought Raven
Skulpturen,
www.windwehtwind.de

www.random99.de

Frazcik Woitek
Malerei

Hochschule für Mode/ Hamburg
Mode

Hochschule für Design
Brillenunikate

Müllers MarionettenTheater
www.muellersmarionettentheater.de

Lia Stelin
Schmuck

"Romy Schneider"
Fotos

Arpa Ansay
Design

Angelika Petzl
Elfenbeutel